Portale

Über uns

Der Schlösserblog – Worum geht es hier?

Unsere einzigartigen Schlösser und Burgen, Gärten und Seen spiegeln die vielfältige Kultur, Natur und Geschichte Bayerns wieder und haben viel zu erzählen. Das meiste bleibt unseren Besuchern jedoch verborgen. Durch den Blog möchten wir einen persönlichen Blick hinter die Kulissen der Bayerischen Schlösserverwaltung ermöglichen: Was haben heutige Kastellane in einem Schloss zu tun, an was arbeiten unsere Restauratoren und was machen eigentlich unsere Gärtner im Winter? Wir möchten Euch die unentdeckten Seiten der Bayerischen Schlösserverwaltung zeigen und unsere Objekte auf diese Art auch außerhalb der Öffnungszeiten für Euch zugänglich machen.

Wer schreibt hier?

Hier schreiben unsere Fachleute aus der Bau-, Garten-, oder Museumsabteilung, Restauratoren, Volontäre und viele andere unserer Mitarbeiter, um Euch an unserer täglichen Arbeit teilhaben zu lassen. Also im Prinzip jeder, der für die Bayerische Schlösserverwaltung arbeitet und gern einen Einblick in seine Arbeit geben möchte oder etwas Spannendes zu berichten hat.

Unser Pionier – Der Blog der Residenz München

Mitte 2011 ging der Blog der Residenz München gewissermaßen als unser Blog Pionier ins Rennen. Dort berichtete vor allem unser Museumsreferent und Kurator Dr. Christian Quaeitzsch auf höchst humorvolle Weise von den zahlreichen Geschichten, die die Münchner Residenz als einer der wichtigsten Schauplätze bayerischer Geschichte im Laufe der Jahrhunderte geschrieben hat. All diese spannenden Erzählungen sind nun umgezogen und haben hier auf unserem Schlösserblog unter der Rubrik “Residenz München” ein neues Zuhause gefunden! Auf viele neue Geschichten aus der Vergangenheit und dem heutigen Arbeitsalltag aus der Residenz können wir uns natürlich auch weiterhin freuen.

 

 


Ausführliche Informationen zu unseren Schlössern, Burgen und Gärten findet Ihr auf unserer Internetseite: www.schloesser.bayern.de.

Unser Newsletter informiert Euch regelmäßig über Neuigkeiten, aktuelle Ausstellungen und alle anderen wichtigen Termine. Dafür könnt Ihr Euch hier zum Schlösser Newsletter anmelden.