Alle Artikel in: Heute vor …

 

In dieser Kategorie dreht sich, wie der Name schon sagt, alles um historische Jahrestage. Ihr werdet an Geburtstage, Hochzeiten, Krönungen und Todestage bedeutender Persönlichkeiten der bayerischen Geschichte erinnert und erfahrt spannende Hintergründe.

Residenz Würzburg UNESCO Welterbe

Bayerns erstes UNESCO-Welterbe – Die Fürstbischöfliche Residenz Würzburg

Bayerns erstes Weltkulturerbe steht in Würzburg. Vor 40 Jahren, am 30. Oktober 1981, erhielt die Fürstbischöfliche Residenz Würzburg den begehrten Titel „Weltkulturerbe der Menschheit“. Zu Recht, denn bei dieser barocken Residenzanlage wetteiferten von der Grundsteinlegung vor 300 Jahren 1720 bis zur Fertigstellung Mitte des 18. Jahrhunderts bedeutende Bauherren und Künstler darum, Einzigartiges zu erschaffen.

König Ludwig II. als Kind

Der Ort wo alles begann – Ludwig II. und Schloss Nymphenburg

Fällt der Name König Ludwig II., so denken die meisten Menschen sofort an Schloss Neuschwanstein, Schloss Linderhof oder Schloss Herrenchiemsee. Bilder von idyllisch gelegenen, fantastischen Bauwerken dürften den meisten vor dem inneren Auge erscheinen. Nur wenige werden vermutlich den bayerischen Monarchen in Verbindung mit Schloss Nymphenburg bringen. Und dies, obwohl die Lebensgeschichte Ludwigs II. im Jahre 1845 hier beginnt, damals noch vor den Toren Münchens, der königlichen Residenzstadt.

Schloss Rosenau

Jahrhunderte alt, 30 Jahre jung – Schloss Rosenau

In diesem Jahr feiert das Museum in Schloss Rosenau in Rödental sein dreißigjähriges Bestehen. Da das Raumkunstmuseum corona-bedingt vorerst geschlossen bleiben muss, möchten wir Euch hier zum feierlichen Anlass einen besonderen Blick hinter die Kulissen gewähren. Als Auftakt zur Jubiläums-Blogreihe macht sich Museumsreferent Dr. Matthias Memmel im übertragenen Sinne mit Euch auf den Weg ins Museum und erzählt von der Zeit bis zur Eröffnung 1990.

Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth mit Blumenranke, Ölgemälde von Antoine Pesne, um 1734

„(…) das Wasser schiene in lauter Feuer verwandelt zu seyn“ – Die spektakulären Geburtstagsfeste der Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth

Am 3. Juli 1709, heute vor 310 Jahren, wurde in Berlin die preußische Prinzessin Friederike Sophie Wilhelmine geboren. Die Lieblingsschwester Friedrichs des Großen sollte ursprünglich mit dem englischen Thronfolger verheiratet werden, musste aber schließlich mit dem späteren Markgrafen Friedrich von Brandenburg-Bayreuth vorlieb nehmen, dem sie 1731 das Ja-Wort gab.

otto griechenland bayern

Ein Bayer wird König von Griechenland

Heute vor 186 Jahren traf Prinz Otto von Bayern an Bord des britischen Flaggschiffs „Madagaskar“ in griechischen Gewässern ein. Der bayerische Prinz sollte von 1832 bis 1862 erster König von Griechenland sein. Doch wie kam es zu dieser ungewöhnlichen Besetzung und wie erging es dem Wittelsbacher und seiner Frau während ihrer Regentschaft? Sehen wir uns die ungewöhnliche Geschichte mal genauer an.