Bilder

Johann du Vivie obsternte

Johann du Vivie obsternte

Links: Ausschnitt aus dem Frontispiz des 1713 erschienenen niederländischen Fachbuchs „De nieuwe naauwkeurige Neederlandse Hovenier“ von Johann du Vivie. Die Darstellung zeigt Gärtner bei der Pflege eines kleinen herrschaftlichen Gartens mit Spalierobst sowie freistehenden niedrig- und hochstämmigem Formobstbäumen auf schmalen Beetflächen. Rechts: Vignette aus La Quintinies Grundlagenwerk „Instruction pour les jardins fruitiers et potagers“. Die dargestellten Gärtner und Gartenarbeiter sind mit der Pflege der Obstgehölze, der Obsternte und der Einlagerung des Tafelobsts beschäftigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.