Bilder

PorzPorträt Madonna Tempi_DE001781

Ludwig I. nannte sie liebevoll seine „Täubin“: Porzellankopie der Madonna Tempi aus der Sammlung des Residenzmuseums

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.