Bilder

Detail Residenz München Antiquarium

Detail Residenz München Antiquarium

Das zuerst in den 1560er Jahren als Aufstellungsort für die Antikensammlung Albrechts V. (reg. 1550-1579) errichtete Antiquarium, das aber schon unter Wilhelm V. (reg. 1579-1597) zum repräsentativen Fest- und Bankettsaal umgestaltet wurde, bot sich für diese gleichermaßen antikisierende und hochmoderne Dekoration förmlich an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.