Tipps und Aktuelles
Schreibe einen Kommentar

#ResidenceWalk – von Königen und Helden

Die Bayerische Schlösserverwaltung wurde am 20. November 1918 als erste Schlösserverwaltung Deutschlands gegründet. Seit hundert Jahren sorgen wir dafür, dass im Freistaat einzigartige Bauwerke, Parklandschaften und Seen erhalten, erforscht, gepflegt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Dieses 100-jährige Jubiläum wollen wir zusammen mit Euch feiern und zu einem InstaMeet in die Residenz München einladen!

Dieses Jahr im Juni eröffneten wir nach zehnjähriger Restaurierung und Sanierung den Königsbau der Residenz München feierlich wieder.  Ludwig I. gab diesen Wohnpalast als Erweiterung der Residenz 1826 in Auftrag – bei seinem Lieblingsarchitekten Leo von Klenze. Von außen gibt sich die Münchner Residenz eher bescheiden, von innen aber ist sie ein königlicher Palast mit reichlich Prunk und Pracht. Die aufwendig restaurierten Nibelungensäle sowie die prunkvoll eingerichteten Wohnräume des Königspaars gehören zu den bedeutendsten Raumkunstwerken der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Deutschland.

Ludwig 1 Residenz München

Auch Ludwig I. wird uns beim #ResidenceWalk über den Weg laufen.

Im Rahmen unseres ersten InstaMeet in der Residenz München möchten wir Euch gern die Räume aus verschieden Blickwinkeln zugänglich machen. Wir wollen mit Euch den Königsbau und das Cuvilliés-Theater innerhalb einer Empty-Museum-Tour vor der eigentlichen Öffnungszeit erkunden.

Was? Führung (circa 2,5 h) am Samstagvormittag, den 10. November mit anschließendem Get Together

Wo? Residenz München

Hashtag? #ResidenceWalk

Habt Ihr Interesse an diesem InstaMeet teilzunehmen? Dann schickt uns Euren Instagram Account, sowie eine kurze Mail warum Ihr gerne teilnehmen möchtet an socialmedia(at)bsv.bayern.de.

Wir geben Euch am 5. November Bescheid, ob Ihr daran teilnehmen könnt.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.