Hinter den Kulissen
Schreibe einen Kommentar

Ausgeplaudert – VIPs in Schloss Rosenau

Rosenau VIPs

Schlossführerin Jutta Stumm arbeitet seit 30 Jahren im Raumkunstmuseum Schloss Rosenau. In dieser Zeit durfte sie jede Menge Promis im Schloss begrüßen. Bei einem Blick ins gut gefüllte Gästebuch berichtet uns Jutta Stumm wer schon alles in Rödental zu Gast war.

Jede Menge aufregender Erinnerungen

Wir schreiben das Jahr 1990 – genauer, den 4. Oktober 1990

Schloss Rosenau wird als Raumkunstmuseum feierlich durch I.K.H. Katharine Windsor, Herzogin von Kent und die Stellvertreterin des bayerischen Ministerpräsidenten, Justizministerin Mathilde Berghofer-Weichner eröffnet. An diesem Tag heißt es im Schloss das erste Mal wieder nach langer Zeit: „Who‘s Who“.

Eine große Zahl von Ehrengästen wohnte der Wiederöffnung bei: Andreas Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha, der Britische Generalkonsul Sir Peter Blake-Pauly nebst Gattin Marie, der damalige Präsident der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen Hanns-Jürgen Freiherr von Crailsheim, die Bürgermeister der Städte Rödental, Neustadt und Coburg, Vertreter der Coburger Landesstiftung, Vertreter der Kirche, namhafte Personen aus Politik und Wirtschaft usw. – die Liste ist lang!

Gästebuch_RosenauEröffnung

Ein Blick ins Gästebuch

Meine erste Begegnung mit einem Promi in Schloss Rosenau hatte ich am 19. Oktober 1992 mit Sarah Ferguson, Herzogin von York, besser bekannt als „Fergie“. Es war ein reiner Arbeitsbesuch Fergies: Sie war als Autorin eines Buches unterwegs, das die Reisen von Queen Victoria nachvollziehen sollte. Alle waren sehr überrascht, wie unkompliziert der Besuch vonstatten ging – eine sehr angenehme Begegnung.

Dann, am 19. Dezember 1994 – einem kalten Wintertag – erfolgte ein Besuch der Gattin des bayerischen Ministerpräsidenten: Frau Karin Stoiber. Die Kälte hat ihrem Besuch aber keinen Abbruch getan zu haben, im Gegenteil: Frau Stoiber war sehr angetan von der Rosenau.

Meinem ersten königlichen Besuch begegnete ich am 30. Oktober 1995: S.M. König Carl Gustaf und I.M. Königin Silvia von Schweden nebst I.K.H. Kronprinzessin Viktoria und I.K.H. Prinzessin Madeleine, der Schwester des Königs, I.K.H. Prinzessin Birgitta von Hohenzollern-Sigmaringen, und mehreren Verwandten. An diesem Tag herrschte äußerst große Aufregung bei uns im Schloss, auch die ortsansässigen Medien waren zahlreich vertreten. Besonders reizend sind mir die jungen Prinzessinnen in Erinnerung.

Prinzessinnen_schwedischer_König1995

Die schwedischen Prinzessinnen zusammen mit ihren Eltern zu Gast in der Rosenau, 1995.

Am 26. Juli 1996 weilten Richard von Weizsäcker und seine Gattin Marianne für einen kurzen Besuch auf Schloss Rosenau. Sie betonten beide, wie schön das Schloss und der Park wiederhergestellt worden waren.

Am 3. Juni 1997 kam S.K.H. Kronprinz Philippe von Belgien zu Besuch. Er wohnte der Eröffnung der Landesausstellung „Ein Herzogtum und viele Kronen“ in Coburg bei und wurde von unserer Referentin Frau Dr. Sabine Heym durch die Museumsräume der Rosenau geführt. Unser königlicher Gast lauschte gespannt der Führung und ist uns als sehr charmante Erscheinung in Erinnerung geblieben.

Prinz_Philippe_Belgien Heym 1997

Museumsreferentin Frau Dr. Sabine Heym führte Prinz Philippe von Belgien durch das Schloss, 1997.

Erneut königlichen Besuch erhielten wir ein knappes Jahr später, am 4. April 1998, von dem zweitgeborenen Sohn Queen Elisabeths II., S.K.H. Prinz Andrew, Herzog von York. Natürlich herrschte großer Rummel, wir wurden regelrecht von Reportern belagert, die um das schönste Foto und die beste Geschichte wetteiferten.

Prinz_Andrew Heym 1998

Museumsreferentin Frau Dr. Sabine Heym führt Prinz Andrew durch die Rosenau, 1998.

Weitere Besuche aus nah und fern

Es folgend viele weitere Begegnungen mit hochrangigen Gästen aus nah und fern: Im Jahr 1998 machten Prinzessin Béatrice d’Orléans und Maria Caroline, Freiin von Baratta-Dragono einen Ausflug zum Schloss Rosenau.

Am 18. November 1999 besuchte der „stolze Hausherr“ Finanzminister Prof. Dr. Kurt Faltlhauser das „liebreizende Schloss“, wie er in seinem Gästebucheintrag schreibt.

Am 30. April 2000 besichtigten Erzherzog Dr. Michael Salvator von Habsburg-Lothringen und seine Frau Erzherzogin Eva Antonia die Rosenau. Ein Jahr später, am 30. April 2001, besuchten die Herzöge von Württemberg nebst Gattinnen das Schloss. Im selben Jahr stattete uns auch Prinz Alfonso de Orléans-Borbón einen Besuch ab.

Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn von Thailand Rosenau

Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn von Thailand zu Gast in der Rosenau, 2002.

Am 18. März 2002 empfingen wir I.K.H. Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn von Thailand auf ihrer Reise durch Deutschland bei einem Besuch in der Rosenau. Sie war von dem Schloss sehr angetan und schrieb alles akribisch auf, was ich erzählte. Ich war richtig aufgeregt. Später habe ich erfahren, dass sie Deutsch lernte, um ein Buch über Ihre Reise auf Deutsch zu verfassen.

Am 21. Juni 2002 bekamen wir Besuch vom bayerischen Landesbischof Dr. Johannes Friedrich, der sich sehr für die Rosenau interessierte, aber wohl trotzdem König Fußball nicht widerstehen konnte und so schnell als möglich die Ergebnisse der WM wissen wollte.

Am 4. Oktober 2004 erfolgte ein Besuch des britischen Generalkonsul Sir Steven Plater und seiner Gemahlin Kaiko.

Mein absolutes Highlight war, als im August 2008 Leopold Prinz von Bayern die Rosenau besuchte. Die Schlossführung wurde mehr zur Familiengeschichte – mit Ergänzung seines Wissens und meines als Schlossführerin. Eine tolle Erinnerung!

In den Jahren darauf erhielten wir mehrmals hohen Besuch aus Deutschland: 2010 besuchte der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer und seiner Gattin Karin das Schloss, 2012 der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und 2013 Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich.

Fergie und Jutta Stumm 2019

Meine Begegnung mit Fergie im Jahr 2019.

Last but noch least“ kam 2019 Sarah „Fergie“ Ferguson, Herzogin von York, nochmals zu uns auf in die Rosenau. Dieses Mal mit hatte sie ein Filmteam des ZDF mit dabei, die eine Reportage auf Schloss Rosenau drehten.

Die Liste der Promis, die die Rosenau besuchten, ist lang… Und sicherlich war im Laufe der Jahre auch der ein oder andere Promi dabei, der uns unerkannt durch die Lappen gegangen ist…

 


Wenn ihr die Rosenau noch nicht kennt, laden wir euch herzlich zu einem Besuch bei uns ein! Wie ihr seht – es lohnt sich. Alle Infos zum Schloss findet ihr auf unserer Webseite.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.