Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bamberg

otto griechenland bayern

Ein Bayer wird König von Griechenland

Heute vor 186 Jahren traf Prinz Otto von Bayern an Bord des britischen Flaggschiffs „Madagaskar“ in griechischen Gewässern ein. Der bayerische Prinz sollte von 1832 bis 1862 erster König von Griechenland sein. Doch wie kam es zu dieser ungewöhnlichen Besetzung und wie erging es dem Wittelsbacher und seiner Frau während ihrer Regentschaft? Sehen wir uns die ungewöhnliche Geschichte mal genauer an. Wer war Otto von Bayern? Prinz Otto wurde als drittes Kind König Ludwigs I. von Bayern und Thereses von Sachsen-Hildburghausen geboren. Sein Bruder Maximilian sollte einmal bayerischer König werden. Ottos Vater, König Ludwig I. war als glühender Philhellene bekannt – er verehrte die antike Kultur und stellte sich auf die Seite der Griechen, die seit Beginn des 19. Jahrhunderts für ihre Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich kämpften. Seit fast 400 Jahren waren die Griechen nun nämlich bereits Teil davon. Nachdem im März 1821 der griechische Unabhängigkeitskrieg begonnen hatte, proklamierten die aufständischen Griechen schon 1822 ihre Unabhängigkeit und forderten als Staatsform die Monarchie. Der Wunsch nach einem über den Parteien stehenden, fremden Fürsten wurde nicht nur …